Sidebar

Result

Im Anniversary Update von Windows 10 kamen einige Neuerungen hinzu. Bei vielem frage ich mich wieder wer das wirklich benutzen soll, da es nur allzu oft wieder nicht zu Ende gedacht scheint. Und ja, ich weiß das es das Insider Programm gibt. Aber nicht jeder hat Spaß dran Microsofts Arbeit für umsonst zu machen. Read more...
Seit Windows 10 gibt es nun richtige Universal Apps, die einerseits auf allen Plattformen laufen, sich aber auch zugleich ins normale Windows integrieren. Offensichtlich wird das mit Features wie Drag and Drop zwischen dem Explorer- und einer App realisiert. Die Integration geht scheinbar aber noch weiter. Read more...
Egal ob man sich ein Lumia 950 (XL) mit Windows 10 Mobile kauft oder irgendwo die Desktop Version des Betriebssystems installiert. Überall sind sie: vollkommen nutzlose vorinstallierte Apps. Read more...
Nachdem ich nun schon 2 Tage ein Lumia 950 XL mein Eigen nennen kann, kam ich nun auch endlich dazu Continuum zu testen. Ein Displaydock habe ich nicht, dafür aber einen Screenbeam Mini 2, welchen ich in den USA von Microsoft bekam. Außerdem hatte ich eine Bluetooth Arc Touch Mouse zur Verfügung; eine Bluetooth Tastatur fehlt mir bisher allerdings auch noch. Read more...
Eben wollte ich mein Gerät "Bestätigen" lassen, also Microsoft mit Sicherheit mitteilen dass sich das Gerät in meinem Besitz befindet und Zugriff auf mein Konto haben darf. Hierfür sollte ich den üblichen Weg gehen und einen Code über die Authentificator App generierten Code in der Einstellungs-App eingeben. Soweit nichts Besonderes. Read more...
Ich bin kein Fan von Windows 10. Das dürfte jeder Wissen. Trotzdem wagte ich es ein Lumia 950 XL zu kaufen, in der Hoffnung das es erst erscheint, sobald Windows 10 Mobile darauf auch wirklich läuft. Leider wurde ich abermals etwas enttäuscht. Read more...
Wenn man sich gut gestaltete Windows 8 bzw. 8.1 Apps bzw. eben die Windows Phone Pendants ansieht, so merkt man das sich ein einheitliches Layout durch alle Bereiche zieht. Da wären beispielsweise Appbars, keine Hamburgermenüs und ein einheitliches Design der Controls. In Windows 10 scheint das nicht mehr ganz so gegeben zu sein. Ja, es gibt noch immer die einheitlichen Elemente wie eine Commandbar und jetzt eben doch das Hamburgermenü - doch irgendwie ist es anders. Wenn ich die Mail-App öffne, so sehe ich ein Windows-Programm vor mir welches der Settings-App gleicht. Öffne ich dagegen die Wetter-App bin ich "geflasht" vom Design. Es orientiert sich an Windows, hält sich aber nicht strikt an das Standard Design. Ich als Designer und (deutlich mehr) Entwickler in einem war bisher immer etwas verwirrt davon. Beim MVP Summit hörte ich nun eine Betrachtungsweise die wirklich Sinn für mich ergab. Read more...
Windows Store apps has very strong restrictions so they cannot control system settings. This is very pointless for Apps which are designed for IoT. These apps should be at least able to shut down the system or restart it. It is possible but a little bit difficult. Read more...
Ich wollte am Samstag eine App aus dem Windows 10 Store herunter laden, als ich diese Fehlermeldung erhielt: Ok, da ist also ein Fehler bei Microsoft aufgetreten. Das wäre aber ein seltsamer Zufall da genau im selben Moment auch mein Internet weg war. Nach einem Neustart meiner Fritz!Box ging es aber wieder beides - also Internet und Store. Kann ich nun daraus schlussfolgern das sich durch einen Fehler seitens Microsoft meine Fritz!Box auf gehangen hat? Read more...
Ich hoffe es doch nicht. Aber irgendwie hat es nun leider etwas den Anschein. Read more...