Sidebar

Result

Wenn man etwas in seiner Projektmappe sucht, kann man das Suchfenster mit dem einen der Fenster für Suchergebnisse nutzen. Zuletzt genanntes zeigt den vollständigen Pfad der Dateien, die Position in der Datei und das Suchergebnis an. Das kann manchmal schnell unübersichtlich werden, wie es auch Daniel Meixner auf seinem Blog schrieb. Standardmäßig sieht das Suchergebnisse-Fenster so aus: Read more...
Auch im Visual Studio 2013 kann man HTML-Dateien erzeugen. Entweder in einer Projektmappe oder einzeln. In früheren VS-Versionen wurde die Datei standardmäßig im Designer geöffnet, jetzt wird die Datei aber wie folgt geöffnet: Read more...
In klassischen Desktop Programmen kann man Settings zu seinem Projekt hinzufügen, über welche man dann Einstellungen speichern kann. Read more...
In Visual Studio 2013 wird die Scrollbar mit kleinen farbigen Kästchen übermalt. Die Farben haben bestimmte Bedeutungen, welche ich hier als erstes zeigen möchte. Wer Sie nicht mag erfährt später wie man sie deaktiviert. Read more...
Die Bibliotheken unter Windows dienen dem einfachen Zusammenfassen verschiedener Ordner (auf verschiedenen Laufwerken). Sie bieten eine einfache Möglichkeit Speicherplatz problemlos zu erweitern oder Öffentliche und Private Orte gemeinsam darzustellen. Read more...
In Windows 8.1 hat Microsoft die Bibliotheken standartmäßig aus der Seitenleiste im Explorer verbannt. Ich persönlich habe die Bibliotheken immer sehr gerne genutzt und suchte deshalb nach einem Ausweg, den ich fand. Read more...
Vor einer Woche kam Windows 8.1 (für Windows 8 Benutzer) heraus. Bis dahin hatte ich keinerlei Probleme, mit den Menüs alles lief richtig. Doch nach dem Update sah es so aus: Read more...
Besonders wenn man eine relativ kleine Festplatte, beipielsweise eine SSD, für das C-Laufwerk einsetzt, dann weiß man das schnell mal der Speicher voll sein kann. Mein PC an dem ich hauptsächlich arbeite, hat 16 GB RAM, entsprechend groß ist die Auslagerungsdatei. Wenn Sie diese wie ich deaktivieren möchten, dann gehen Sie wie folgt vor: Read more...