Sidebar

Result

Beim parsen eines Strings in einem Enumerationswert kann man die Enum.Parse bzw. Enum.TryParse-Methode verwenden. Dieser muss als erster Parameter der Typ des Enums übergeben werden. als 2. kommt die zu analysierende Zeichenfolge. Der optionale 3. Parameter gibt an ob die Groß- und Kleinschreibung beachtetwerden soll. Read more...
Wenn man für eine Windows Store App ein eigenes Control erstellt, dann funktioniert das KeyDown-Event (und andere auch) nicht korrekt. Das liegt an der Art, wie die Event verarbeitet werden. Read more...
23 Dec '13 2 Deutsch Wert normalisieren
Wenn man mit periodischen Werten arbeitet, dann ist es häufig notwendig einen Wert in einen bestimmten Bereich zu bringen. Read more...
Mit diesem Snippet kann man einfach auf Systemresourcen zugreifen. Read more...
19 Dec '13 Deutsch Zahl - IsInRange
Diese Erweiterungsmethode für System.Double prüft ob der Wert in einem bestimmten Bereich liegt. Die Ober- und Untergrenze des Bereichs müssen dabei als Parameter übergeben werden. Der 3. Parameter gibt an ob die angegebenen Grenzen noch im Bereich liegen oder nicht. Read more...
Mit Hilfe des hier gezeigten Codes kann man einfach einen Pfad, der eine Umgebungsvariable enthält, in einen absoluten Pfad konvertieren. Read more...
09 Dec '13 Deutsch Command Line parsen
Mit Hilfe dieser Methode kann man eine Befehlszeile in die einzelnen Argumente zerlegen. Dabei wird die Zeichenfolge an jedem Leerzeichen zerlegt. Leerzeichen, die von Anführungszeichen eingeschlossen sind, werden ignoriert. Read more...
Mit Hilfe der Convert-Klasse kann man einfach eine Zahl einem String zu einer bestimmten Basis ausgeben. Read more...
Mit Hilfe der Convert-Klasse kann man einfach einen String in eine Zahl parsen. Dabei spielt es keine Rolle, zu welcher Basis (Bin, Hex, Dec, ...) die Zahlen im String vorliegen. Read more...
Manchmal möchte man vielleicht den ColorDialog o.ä. von Windows Forms in WPF benutzen, weil man einfach nicht mehr braucht. Leider erscheinen die Buttons standardmäßig im Windows 2000 Design. Read more...